DIE MACHT DER STILLE

Dokumentarfilm

Beschreibung

Stille ist allgegenwärtig. Sie ist Luxusgut, Folter, die Pause zwischen zwei Tönen. Stille ist das Wegbleiben von Klang und gleichzeitig ist sie so viel mehr. Mit diesem Film möchte Inken Paland anhand von Interviews und eigener künstlerischer Arbeit die Stille im Kontext der Gesellschaft, sowie die Stille im Kontext der Kunst untersuchen und zu verstehen lernen.

Der Film entsteht im Rahmen Inken Palands Masterarbeit des Studiengangs GWK an der UDK.

Jahr

2021/22

Credits

Regie

Inken Paland

Produktion

Inken Paland
GONE ASTRAY films

Licht
Kamera
Schnitt

GONE ASTRAY films (Johannes Franke)

Komponist
Sounddesign

Jonas Vicent

Back to top

Diese Seite blockiert alle nicht funktionalen Cookies, bis du sie akzeptierst. Bitte klicke hier einmal auf akzeptieren, damit alles rund läuft. Du kannst deine Meinung ändern - unterhalb des Seitenmenüs. Weitere Informationen zum Datenschutz

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen